Mittwoch, 26. März 2014

Vignetten u. Maut, Preise 2014,Österreich,Slowenien,Kroatien

Hallo zusammen, hier aktuelle Preise 2014 zu Vignetten und Maut in Österreich, Slowenien und Kroatien, Stand 26.03.2014



Aktuelle Preise Autobahnvignette und Sondermaut Österreich

Leider sind die Vignettenpreise in Österreich auch für 2014 wieder angehoben
worden, die staatliche ASFINAG hat ca. 10 Milliarden Euro Schulden (Quelle: www.wien-konkret.at) und braucht dringend das Geld der Autofahrer.

Hier die Vignettenfarbe 2014 (limettenfarbig)



Die neuen Vignetten sind in allen bekannten Verkaufsstellen erhältlich.

  
Preise Autobahnvignette Österreich 2014 PKW
Folgend die Preise für PKW bis 3,5 Tonnen höchstzulässiges Gesamtgewicht:

Jahresvignette:           82,70 Euro   (2013: 80,60 / 2012: 77,80)
2-Monats-Vignette:    24,80 Euro   (2013: 24,20 / 2012: 23,40) 
10-Tages-Vignette:      8,50 Euro   (2013: 8,30 / 2012:   8,00)

Preise Autobahnvignette Österreich 2014 Motorräder

Jahresvignette:            32,90 Euro    (2013: 32,10 / 2012: 31,00) 
2-Monats-Vignette:     12,40 Euro    (2013: 12,10 / 2012: 11,70) 
10-Tages-Vignette:       4,90 Euro    (2013: 4,80 / 2012:   4,60) 

Die Vignette gilt, wir gewohnt 14 Monate, vom 01.12.2013 bis zum 31.01.2015. 

Tipp: Den unteren Vignettenabschnitt sollt man gut aufbewahren, denn die Trägerfolie mit der Seriennummer dient als Kaufnachweis (Windschutzscheibenbruch, z.B. nach Unfall, Steinschlag usw.)

Achtung: Bitte sofort nach Kauf der Vignette die Richtigkeit der Lochung kontrollieren, denn der Autofahrer haftet für die richtige Lochung und nicht die Verkaufsstelle!

Fahren ohne Vignette
Wird man beim Fahren auf der Autobahn ohne Vignette erwischt, sind 120 Euro (PKW) bzw. 65 Euro (Motorräder) Ersatzmaut fällig, bei Manipulation der Vignette ist jeweils der doppelte Betrag fällig. Es empfiehlt sich, gleich zu bezahlen, da sonst Geldstrafen zwischen 300 und 3.000 Euro zu befürchten sind.

Sondermaut
Es gibt noch folgende Autobahnabschnitte in Österreich, für die eine Sondermaut erhoben wird:



Hier die Sondermautgebühren (Einzelfahrt) in Österreich  2014 (auch teurer als 2013)

A10 Tauernautobahn (Tauern- und Katschbergtunnel)            11,00 Euro
A 9 Pyhrnautobahn (Gleisalmtunnel)                                            8,00 Euro
A 9 Pyhrnautobahn (Bosrucktunnel)                                             5,00 Euro
A 11 Karawankentunnel                                                                7,00 Euro
A 13 Brenner                                                                                  8,50 Euro
S 16 Arlberg                                                                                   9,00 Euro




Aktuelle Preise Autobahnvignette Slowenien

Auch In Slowenien sind die Vignettenpreise zum Teil erhöht worden (z.B. Jahresvignetten).
Tanken auf slowenischen Autobahnen ist nach wie vor günstiger als Tanken auf österreichischen Autobahnen und natürlich deutlich günstiger als Tanken in Deutschland, so kann man die hohen slowenischen Vignettenpreise etwas kompensieren.


Preise Autobahnvignette Slowenien 2014

PKW bis 3,5 Tonnen
· Jahresvignette (gültig 1.12.13 bis 31.1.15): 110,00 Euro
· Monatsvignette (gültig am Ausstellungstag bis selber Tag Folgemonat): 30,00 Euro
· 7-Tages-Vignette (gültig 7 Tage ab Ausstellungstag): 15,00 Euro

Motorräder
· Jahresvignette (gültig 1.12.13 bis 31.1.15): 55,00 Euro
· Halbjahresvignette (gültig 6 Monate ab Ausstellungstag): 30,00 Euro
· 7-Tages-Vignette (gültig 7 Tage ab Ausstellungstag): 7,50 Euro

Auch in Slovenien muss beim Fahren ohne Vignette mit saftigen Strafen gerechnet weden (300 - 800 Euro), am Kreisel Maribor sind verstärkt Zivilstreifen im Einsatz!

Vignetten und Mautgebühren (Tipp – Videomaut) kauft bzw. bezahlt man am


einfachsten vor der Reise beim ADAC



Autobahnmaut Kroatien

Kroatiens Autobahnen kostenpflichtig

Im Gegensatz zu Österreich und Slowenien gibt es in Kroatien  noch ein klassisches Mautsystem mit Mautstellen auf der Autobahn.

Bezahlung Autobahnmaut Kroatien

Die kroatische Autobahnmaut ("Cestarina") lässt sich demnach für Urlauber und Durchreisende am einfachsten via Cash bezahlen: Idealerweise in der Landeswährung Kuna, Euro werden jedoch auch genommen.
Bei bei Durchreise bzw. Ausreise bezahlt man besser mit kleineren Scheinen oder mit Münzen, da dass Wechselgeld in Kuna herausgegeben wird.

Bezahlt wird zumeist beim Verlassen der Autobahn (vorher Ticket an der Mautstelle entnehmen), bei längeren Autobahnen gibt es auch Zahlungen innerhalb eines gewissen Streckenabschnittes.  

Neben den Autobahnen muss man auch für die Benutzung des Ucka-Tunnels (Kat. I  4,20 Euro, Kat. II  5,60 Euro, Kat. III  9,70 Euro),

der Brücke nach Krk (Kat. I  4,20 Euro, Kat. II  5,60 Euro, Kat. III  9,70 Euro) sowie

dem Mirna Viadukt (Kat. I  1,90 Euro, Kat. II  2,80 Euro, Kat. III  5,60 Euro) Maut zahlen (ca. Preise).

Die Mautgebühren sind relativ günstig und richten sich primär nach der Länge der Mautabschnitte sowie auch der Größe der Fahrzeuge. Die Gebühren werden in 3 bis 4 Mautkategorien eingeteilt, große Schautafeln an den Mautstationen erklären diese Einteilung.


Grüße, gute Fahrt und eine gute Zeit

Kommentare:

  1. Danke für die Tipps und für die Arbeit, die dranhängt. Spart mir Zeit und Fragerei. Nochmals danke. Frank Lehmann

    AntwortenLöschen
  2. Ja sehr hilfsreich. Danke
    Evgeny

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    wir waren zwar schon 2x in Porec aber diesmal soll es 2015 nach Krk gehen, super, nach deinem Blg freuen wir uns noch mehr, prima gemacht.
    Danke Andy65

    AntwortenLöschen